Unternehmen 2019 - 2021

Diese Unternehmen und Einrichtungen tragen das FaMi-Siegel 2019 - 2021:

khbuwiAm Standort Buchholz gibt es eine Kita mit Krippengruppe. Das Unternehmen bietet Mitarbeitern durch eine Kooperation verschiedenste Ferienangebote für ihre Kinder/Enkel an. Wünsche der Mitarbeiter hinsichtlich der Schichtplanung werden großzügig berücksichtigt. Die Dienstpläne werden mindestens vier Wochen im Voraus genehmigt und die Urlaubsplanung erfolgt bereit im Vorjahr, so dass eine verlässliche Planung erfolgen kann. Teilzeit ist auch für Führungskräfte und in der Ausbildung möglich. Das Unternehmen bezuschusst das HVV-ProfiTicket. Die Mitarbeiter gelangen so entspannt zum Arbeitsort und können das Ticket auch privat nutzen.

www.dowwolffcellulosics.com Das Unternehmen Dow Bomlitz im Industrie Park Walsrode mit ca. 200 Beschäftigten, zeichnet sich mit flexiblen Arbeitszeitmodellen in Tag- und in voll-kontinuierlicher Wechselschicht, sowie Jobsharing oder auch die Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten aus. Eine strukturierte Vorgehensweise zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit unterstreichen die Familienfreundlichkeit des Unternehmens. In Kooperation mit der Waldorfschule und weiteren Unternehmen (Überbetrieblicher Verbund) wird eine halb- und ganztägige Ferienbetreuung für Grundschulkinder angeboten. Auch die Kooperation mit der Kindertagesstätte in Bomlitz zur Betreuung von Krippenkinder runden die Betreuungsangebote ab.

www.bbs-walsrode.deDie Stärke der Berufsbildende Schulen Walsrode bei der Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen liegt in der Vielfalt. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Berücksichtigung der Wünsche der Beschäftigten bei Arbeitszeit und -umfang, z.B. beim Stundenplan und Unterrichtseinsatz. Darüber hinaus bietet die BBS Walsrode für Ihre Schülerinnen und Schüler Bildungsgänge in Teilzeit an. In Planung ist eine betriebliche Kindebetreuung.<

cfm

Das Familienunternehmen aus Walsrode mit Frauen in Führungspositionen stellt im Leitbild besonders seine Werteorientierung und die große Freude an der Arbeit heraus. Die Mitarbeiter können flexible Arbeitszeiten und Teilzeitangebote nutzen. Dank der leistungsfähigen IT-Infrastruktur ist mobiles Arbeiten von unterwegs und im Homeoffice jederzeit möglich. Kundentermine werden eigenständig vereinbart und im Einzelfall, z.B. bei familiären Anlässen, wird regelmäßig ein Vertreter gefunden. Das „Füreinander da sein“ ist ein wichtiges Handlungsmotiv.

drkwolfsburg Flache Hirarchien mit schnellen Entscheidungswegen und einer guten Kommunikationsstruktur zeichnen das DRK Wolfsburg aus. Mit etwa 700 Beschäftigten werden drei Pflegeeinrichtungen, eine Sozialstation, 12 Kitas sowie ein Rettungsdienst/Krankentransport und die Schulbegleitung betrieben. Die Unternehmenskultur ist familien- und zukunftsorientiert. Für die überwiegend weiblichen Beschäftigten gibt es - auch in Führungspositionen - viele unterschiedliche Arbeitszeitmodelle in Teilzeit. Weiterhin wurden Mütter/Väter-Dienste eingeführt, die den Betreuungsmöglichkeiten in Kitas und Schulen entgegenkommen.