Ausgezeichnete Unternehmen Unternehmen 2013 - 2015

Diese Einrichtungen und Unternehmen tragen das FaMi-Siegel 2013-2015:

Curanum Betriebs GmbH, Curanum Pflege- und Betreuungszentrum St. Viti

Curanum Betriebs GmbH Die Pflegeinrichtung Curanum Betriebs GmbH, Curanum Pflege- und Betreuungszentrum St. Viti in Uelzen zeichnet sich durch ihre familienorientierte Unternehmenskultur aus. Der Wiedereinstieg während und nach der Elternzeit ist flexibel möglich, Stunden können später individuell wieder aufgestockt werden. Flankierende Maßnahmen, wie z.B. Versicherungs- und Rechtsberatung, Gesundheitsförderung, Wohnungssuche sowie Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche, Praktika für Mitarbeiterkinder und Ferienbetreuung unterstützen die Beschäftigten.

McDonalds mit McCafé in Dibbersen

MCDonalds mit MCCafé Dibbersen

Bei McDonald's mit McCafé in Dibbersen, betrieben von der Frauke Petersen-Hanson Systemgastronomie GmbH, gelingt die Umsetzung familienbewusster Maßnahmen im arbeitszeitintensiven Gastronomiebereich. Flexible Arbeitszeitmodelle auf Basis eines Schichtplans ermöglichen die Vereinbarung von familiären und beruflicher Anforderungen. Während der Elternzeit wird der Kontakt zu den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern gehalten, sie werden z.B. zu betrieblichen Festen und Veranstaltungen eingeladen. Der Wiedereinstieg nach der Elternzeit ist auch in Teilzeit möglich, auch Führungskräfte können in Teilzeit arbeiten. Als freiwillige übertarifliche Arbeitgeberleistung wird die Betreuung in Kindergärten und vergleichbaren Einrichtungen bezuschusst.

 

Stadtwerke Uelzen

Die Stadtwerke Uelzen haben den Anspruch, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine gute Vereinbarung von Beruf und Familie zu bieten. Eine offene Kommunikation und direkte Wege sorgen für schnelle und flexible Lösungen. Besonderes Engagement zeigt das Unternehmen durch Maßnahmen, die unmittelbar helfen und eine echte Entlastung für die Eltern schaffen. Ein Familienbüro, ausgestattet mit einem Arbeitsplatz und einer bunten Spielecke, gibt den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Kinder mit zur Arbeit zu nehmen. Auch der Wiedereinstieg in das Berufsleben wird durch flexible Teilzeitbeschäftigung gewährleistet. Weiterhin setzten sich die Stadtwerke Uelzen für die Schaffung betrieblich gestützter Kinderbetreuungsmöglichkeiten ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok