In der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf großgeschrieben. Bei einem Frauenanteil von 60%  und einem Teilzeitanteil von 30% der über 600 Beschäftigten sind flexible Arbeitszeit-Modelle wie Telearbeit, Mobiles Arbeiten, gleitende Arbeitszeit, Langzeitkonten an der Tagesordnung. Ein Organisationsservice berät und vermittelt Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und zu pflegende Angehörige und übernimmt bei Bedarf die Betreuung bei überregionalen Fortbildungen. Die Unterstützung durch das Unternehmen vor, während und nach der Elternschaft ist durch ein sog. 3-Phasen-Konzept klar geregelt. Der Wiedereinstieg wird durch mögliche stundenweise Beschäftigung, Teilnahme an Informationsveranstaltungen und ein spezielles Seminarangebot erleichtert. Die BA ist für ihre Familienfreundlichkeit mehrfach ausgezeichnet worden.