Handel, Gewerbe, Handwerk 2022 - 2024

Diese Einrichtungen und Unternehmen tragen das FaMi-Siegel 2022 - 2024

J. Gronemann

 

Das moderne Medienunternehmen mit knapp 40 Beschäftigten ist Herausgeber der "Walsroder Zeitung" und bietet darüber hinaus weitere Dienstleistungen im Mediensektor an. Flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit mobil zu arbeiten ermöglichen private Bedürfnisse und Verpflichtungen mit den betrieblichen zu verbinden. Die bewusst niedrig angesetzte Vollzeitwochenarbeitszeit von 35 bzw. 36,5 Stunden bietet auch Vollzeitbeschäftigten eine gute Basis Familie und Beruf zu vereinbaren.

magnesia

Die Stärke von Magnesia, Lieferant für mineralische Rohstoffe mit über 60 Beschäftigten, liegt darin, Familienfreundlichkeit tagtäglich zu leben. Homeoffice beziehungsweise mobiles Arbeiten sowie flexible Arbeitszeiten ermöglichen eine optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Für Mitarbeitende mit kleineren Kindern sind Belegplätze in der Kita HanseKids reserviert. MAGNESIA versteht sich als innovativer Arbeitgeber, bei dem die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Unternehmensleitung vorgelebt wird.

huebner

Die besondere Stärke des hochmodernen CNC-Betriebs mit ca. 80 Beschäftigten ist die familienfreundliche Unternehmenskultur, die die Wünsche der Mitarbeitenden mit einbezieht und individuelle Vereinbarkeitslösungen ermöglicht. So sind bei Bedarf Schichtwechsel und Teilzeit möglich. Besonderen Wert wird auf einen achtsamen Führungsstil gelegt, bei dem Kommunikation, Flexibilität und Transparenz eine wichtige Rolle spielen. Weitere Benefits für die Beschäftigten sind Gesundheitsangebote wie betriebliche Impftermine und auch JobRad-Leasingangebot für Betriebsangehörige und deren Familienmitglieder.

motortech
Die MOTORTECH GmbH ist seit über 30 Jahren einer der führenden internationalen Entwickler und Hersteller von Zünd- und Motormanagement-Systemen für stationäre Gasmotoren mit 160 Beschäftigten in Deutschland und 230 Mitarbeitenden weltweit. Seit Januar 2017 gehören wir zur amerikanischen Generac®-Gruppe. Die Unternehmenskultur ist geprägt durch Familienfreundlichkeit. Dies spiegelt sich in den Arbeitszeitregeln wieder: Teilzeit und Gleitzeit sowie großzügige Regelungen für das Mobile Arbeiten sorgen für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

roederswebDas familienorientierte Technologieunternehmen Röders GmbH aus Soltau beschäftigt über 400 MitarbeiterInnen in drei unterschiedlichen Geschäftsbereichen. Die Röders GmbH engagiert sich im Überbetrieblichen Verbund Familie & Beruf e.V., deren Ferienangebote die Grundschulkinder der Beschäftigten nutzen können. MitarbeiterInnen werden mittels Intranet und mit Aushängen über familienfreundliche Maßnahmen informiert. Vielfältige Arbeitszeitmodelle – von Teilzeit über Zeitkonten bis zur Arbeit im Homeoffice mit VPN-Anbindung – bieten gute Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Famile und Beruf, auch bei Führungskräften. WiedereinsteigerInnen nach der Elternzeit werden durch Schulungen wieder auf den aktuellen Stand gebracht.