Gesundheitswesen, Betreuung, Bildung 2019 - 2021

Diese Einrichtungen und Unternehmen tragen das FaMi-Siegel 2019 - 2021:

khbuwiAm Standort Buchholz gibt es eine Kita mit Krippengruppe. Das Unternehmen bietet Mitarbeitern durch eine Kooperation verschiedenste Ferienangebote für ihre Kinder/Enkel an. Wünsche der Mitarbeiter hinsichtlich der Schichtplanung werden großzügig berücksichtigt. Die Dienstpläne werden mindestens vier Wochen im Voraus genehmigt und die Urlaubsplanung erfolgt bereit im Vorjahr, so dass eine verlässliche Planung erfolgen kann. Teilzeit ist auch für Führungskräfte und in der Ausbildung möglich. Das Unternehmen bezuschusst das HVV-ProfiTicket. Die Mitarbeiter gelangen so entspannt zum Arbeitsort und können das Ticket auch privat nutzen.

www.bbs-walsrode.deDie Stärke der Berufsbildende Schulen Walsrode bei der Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen liegt in der Vielfalt. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Berücksichtigung der Wünsche der Beschäftigten bei Arbeitszeit und -umfang, z.B. beim Stundenplan und Unterrichtseinsatz. Darüber hinaus bietet die BBS Walsrode für Ihre Schülerinnen und Schüler Bildungsgänge in Teilzeit an. In Planung ist eine betriebliche Kindebetreuung.<

drkwolfsburg Flache Hirarchien mit schnellen Entscheidungswegen und einer guten Kommunikationsstruktur zeichnen das DRK Wolfsburg aus. Mit etwa 700 Beschäftigten werden drei Pflegeeinrichtungen, eine Sozialstation, 12 Kitas sowie ein Rettungsdienst/Krankentransport und die Schulbegleitung betrieben. Die Unternehmenskultur ist familien- und zukunftsorientiert. Für die überwiegend weiblichen Beschäftigten gibt es - auch in Führungspositionen - viele unterschiedliche Arbeitszeitmodelle in Teilzeit. Weiterhin wurden Mütter/Väter-Dienste eingeführt, die den Betreuungsmöglichkeiten in Kitas und Schulen entgegenkommen.

kirchenkreislg Das Kirchenkreisamt Lüneburg bietet seinen Beschäftigten flexible Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeit, Teilzeit und Jobsharing sowie bis zu 12 Tagen Mehrstundenausgleich. Bei familiären Problemen sind durch kurze Kommunikationswege individuelle und spontane Lösungen möglich. Bei Bedarf kann eine individuelle Änderung von 5 Tage-Woche auf 4 Tage-Woche vorgenommen und zur Gestaltung persönlicher Freiräume kann unbezahlter Urlaub gewährt werden. Bei Fortbildungen wird darauf geachtet, dass Teilzeitbeschäftigte teilnehmen können und auch Elternzeitler/innen werden angesprochen.

fabiwo

 

Die Fabi Wolfsburg lebt Familienkultur. In den regelmäßigen Mitarbeitergesprächen ist auch die aktuelle familiäre Situation Thema. Für akute oder absehbare Herausforderungen, wie Betreuungsengpässe oder Krankheitsfälle in der Familie mit Pflegeeinsatz des Mitarbeitenden, können durch das Netzwerk der Fabi passende Hilfen schnell und unkompliziert vermittelt werden. Kinder können an Kursangeboten der Fabi teilnehmen.