Unternehmen 2019 - 2021

Diese Unternehmen und Einrichtungen tragen das FaMi-Siegel 2019 - 2021:

Stadt Munster

 

Die Stadt Munster zeichnet sich durch überdurchschnittlich gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus! Neben üblichen Standards wie z.B. der flexiblen Arbeitszeitgestaltung bietet die Stadt Munster ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unter anderem Homeoffice. Ziel der Stadt Munster ist es, immer kurzfristig Lösungen im möglichen Rahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu finden.

ammannDie Häusliche Kranken- und Altenpflege Dirk Ammann in Uelzen unterstützt seine Mitarbeiter in Beruf und Familie. Durch die individuelle Dienstplanung und Übernahme der Kosten für Tagesmütter können die familiären und beruflichen Verpflichtungen in Einklang gebracht werden. In der Elternzeit wird der Kontakt durch Mitarbeitergespräche, Weiterbildungen und Einladungen zu Betriebsfeiern aufrecht gehalten. Auch in Führungspositionen ist Teilzeit möglich. Desweiteren unterstützt der Betrieb seine Mitarbeiter durch betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsprävention z.B. Betriebsport.

GolloDie Gollo als Komplettdienstleister im Infrastrukturellen Facility Management sowie im Garten- und Landschaftsbau ist sich ihrer ökologischen und sozialen Vorbildfunktion bewusst. Gemeinsam mit allen Mitarbeiter/in wird eine familienfreundliche Unternehmenskultur gelebt. Im Team werden Lösungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Pflege gefunden. Vielfältige Arbeitszeitmodelle wie beispielsweise Teilzeit, Zeitkonten und flexible Arbeitszeiten oder eine lebensphasenorientierte Personalentwicklung inklusive Schwangerschaft, Elternzeit und Pflegezeit sind nur einige der Möglichkeiten zur gelebten Vereinbarkeit.

Samtgemeinde Elbtalaue Die Beschäftigten der Samtgemeinde Elbtalaue profitieren besonders von der flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Teilzeitangebote und Telearbeit mit gesichertem Internetzugriff auf alle EDV-Anwendungen unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - auch Fachbereichsleitungen - darin, Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Individuelle Lösungen sind möglich, um z.B. Familienangehörige zu betreuen. Geschlechtergerechtigkeit wurde als neues Oberziel in den aktuellen Gleichstellungsplan aufgenommen, um eine gleichmässigere Präsenz der Geschlechter in den Vergütungs- und Besoldungsgruppen zu erzielen.